Verein‎ > ‎

Aktuelle Mitteilungen

Sportfreunde Lorch gewinnen Fußball-Dreikönigsturnier 2019

veröffentlicht um 06.01.2019, 23:14 von Admin TVS   [ aktualisiert: 06.01.2019, 23:15 ]

Am Ende eines tollen 38. Dreikönigsturniers in Straßdorf hielten die Kicker der SF Lorch den Wanderpokal nach einem Endspielsieg gegen den VfL Iggingen in den Händen.

Spannend bis zum Abpfiff war das Endspiel zu später Stunde. Der Bezirksligist SF Lorch behielt knapp mit 2:1 Toren die Oberhand gegen den A-Ligisten VfL Iggingen, dem im Vorfeld kaum einer den Sprung ins Finale zugetraut hätte. Unerwartet schwer getan hat sich der Turnierfavorit aus Waldstetten. Der einzige Landesligist im Feld benötigte im Spiel um Platz drei gar das Neunmeterschießen, um sich gegen den A-Ligisten FC Durlangen durchzusetzen.

Wie ausgeglichen das 38. Dreikönigsturnier in Straßdorf besetzt war, zeigten auch die beiden Halbfinale. Sowohl die Partie Waldstetten gegen Iggingen als auch das Duell zwischen Lorch und Durlangen endete nach regulärer Spielzeit 2:2. Beide Spiele mussten im Neunmeterschießen entschieden werden. Dort hatten die Kicker aus Iggingen und Lorch die besseren Nerven. 

Gruppenspiele: Durlangen - Waldstetten 3:1, Straßdorf II - Iggingen 0:1, TSB Gmünd - Mutlangen 1:4, SF Lorch - Straßdorf U21 1:1, Straßdorf I - Bettringen 2:3, H’memmingen - Herlikofen 2:1, Straßdorf II - Durlangen 0:2, Iggingen - Waldstetten 0:3, Lorch - TSB Gmünd 2:1, Straßdorf U21 - Mutlangen 3:4, H’memmingen - Straßdorf I 0:4, Herlikofen - Bettringen 2:1, Durlangen - Iggingen 0:2, Waldstetten - Straßdorf II 4:0, TSB Gmünd - Straßdorf U21 4:1, Mutlangen - Lorch 3:4, Straßdorf I - Herlikofen 3:1, Bettringen - H’memmingen 4:1. 

Viertelfinale: Waldstetten - Mutlangen 4:2, Straßdorf I - Iggingen 0:3, Lorch - Bettringen 3:1, TSB Gmünd - Durlangen 1:2 
Halbfinale: Waldstetten - Iggingen 3:4 n.N., SF Lorch - Durlangen 7:6 n.N. 
Spiel um Platz 3: Waldstetten - Durlangen 7:6 n.N. 

Endspiel: VfL Iggingen - SF Lorch 1:2 Torschützenkönig: Luciano Falcone (Durlangen) 6 Treffer

Alle Sieger des Straßdorfer Dreikönigsturniers seit 1982 finden Sie hier.

38. Fußball-Dreikönigsturnier mit Players Night

veröffentlicht um 03.01.2019, 00:06 von Admin TVS   [ aktualisiert: 03.01.2019, 00:07 ]

Fußball-Hallenturnier in Straßdorf
Am kommenden Samstag, 5. Januar 2019, dem Tag vor Dreikönig, veranstaltet die Fußballabteilung des TV Straßdorf nun bereits zum 38. Mal ihr traditionelles Hallenturnier der aktiven Mannschaften in der Römersporthalle in Straßdorf!

Flyer mit allen Turnier-Infos und Spielplan >> hier klicken

Turnierbeginn ist um 16.30 Uhr, gespielt wird in 3 Gruppen mit je 4 Mannschaften, die in der Vorrunde gegeneinander antreten. In dem hochklassigen Teilnehmerfeld nehmen dieses Jahr der Titelverteidiger SG Bettringen, die SF Lorch, der TSB Gmünd sowie der TSGV Waldstetten teil. Des Weiteren spielen die Teams des VfL Iggingen, TV Herlikofen, TSV Mutlangen, RSV Hohenmemmingen und FC Durlangen um den großen Wanderpokal. Die Gastgeber des TV Straßdorf nehmen dieses Jahr mit zwei aktiven Mannschaften und einer U21 teil. Die Viertelfinalspiele finden ab 19.53 Uhr statt. Die Sieger der beiden Halbfinals stehen sich dann um 21.25 Uhr im Finale gegenüber.

Direkt im Anschluss an das Hallenfußballturnier findet im Vereinsheim die beliebte „Players Night-Party“ statt, zu der alle Spieler und Zuschauer herzlich eingeladen sind.

Die Fußballabteilung des TV Straßdorf freut sich auf viele Zuschauer und Fans beim 38. Dreikönigsturnier in Straßdorf!

Alle Turniersieger seit dem ersten Dreikönigsturnier 1982 haben wir hier im Überblick.

Internationales U-11-Turnier in der Straßdorfer Römersporthalle am 12./13. Januar

veröffentlicht um 26.12.2018, 07:12 von Admin TVS   [ aktualisiert: 09.01.2019, 11:16 ]

Ein besseres Teilnehmerfeld im Juniorenbereich kann man sich kaum wünschen. Die Elite des Nachwuchs aus der deutschen Bundesliga, aus Österreich, der Schweiz und Frankreich werden am 12. und 13. Januar innerhalb einer Rundumbande in der Straßdorfer Römersporthalle ihr Können unter Beweis stellen. Der Verein Aktion Fußballtag e.V und der TV Straßdorf richten diesen hochkarätig besetzten U-11 BKK Scheufelen Bundesliga Jugendcup aus.
 

Es ist schon ein Traditionsturnier in Schwäbisch Gmünd, genauer gesagt im Ortsteil Straßdorf. Denn zum vierten Mal werden die U-11-Fußballer einen sehenswerten Budenzauber präsentieren. Zum ersten Mal wird sogar der FC Bayern München, also der Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters, in Straßdorf zu Gast sein. „Ein besseres Teilnehmerfeld hatten wir noch nie. Neben den starken Jugendteams des VfB Stuttgart, des Karlsruher SC oder des FC Augsburg wird der FC Bayern München seine Visitenkarte abgeben. Und uns ist es gelungen, mit Strasbourg (Frankreich), Zürich (Schweiz) und Salzburg (Österreich) drei internationale Topteams im U-11-Bereich nach Straßdorf zu holen. Es wird ein super Turnier und wir wünschen uns, dass viele Zuschauer in die Halle kommen, um dem U-11 BKK Scheufelen Bundesliga Jugendcup einen würdigen Rahmen zu geben. Schirmherr ist Gmünds Sportbürgermeister Dr. Joachim Bläse“, erklärt die Vorsitzende des Vereins Aktion Fußballtag, Christine Eller. 

Der TV Straßdorf kümmert sich erneut um die Bewirtung, den Auf- und Abbau sowie die Unterbringung der Fußballer. Der Eintritt für das Turnier beträgt zwei Euro, der neben hochklassigem Jugendfußball und einem tollen Rahmenprogramm sicher nicht zu hoch ausfällt - zumal nur Erwachsene zwei Euro bezahlen, Kinder und Jugendliche sind frei. 

Folgende Mannschaften nehmen teil: VfB Stuttgart, FC Bayern München, Karlsruher SC, TSG 1899 Hoffenheim, FC Augsburg, FSV Mainz 05, Greuther Fürth, Racing Club Strasbourg, RB Salzburg, Grasshopper Zürich, FC Rechberghausen und der TV Straßdorf

Auf dem Bild Christine Eller, Vorsitzende des Vereins Aktion Fußballtag e.V. und Rekordnationalspieler Lothar Matthäus. 

Lust Fußball-Schiedsrichter beim TVS zu werden?

veröffentlicht um 19.12.2018, 00:55 von Admin TVS   [ aktualisiert: 19.12.2018, 00:56 ]

Schiedsrichter-Kurs
Die Fußballabteilung des TV Straßdorf sucht dich als Verstärkung in unserem Schiedsrichter-Team! Wenn du Lust hat, als neutraler Mann Fußballspiele zu leiten und für Fairness beim Fußballspiel einzutreten, wirst du beim TV Straßdorf dabei bestmöglich unterstützt!

Für alle Interessierten führt die Schiedsrichtergruppe Schwäbisch Gmünd hierzu im neuen Jahr einen Neulingskurs durch. Dieser findet im Forum des 1. FC Normannia Gmünd (Justinus-Kerner-Str. 16, 73525 Schwäbisch Gmünd) statt und beginnt am Montag, den 18. Februar 2019 um 18.00 Uhr. Der Kurs geht über acht Abende von je zwei Stunden plus Prüfung. 

Anmeldung und weitere Informationen unter: www.srg-gmuend.de/neulingkurs. 

Werde jetzt Schiedsrichter beim TV Straßdorf! Das Mindestalter beträgt 14 Jahre, Kosten fallen keine an bzw. werden alle vom Verein erstattet. Die Schiedsrichterausrüstung wird ebenfalls vom Verein gestellt und abhängig von der Spielklasse erhalten Schiedsrichter auch eine attraktive Aufwandsentschädigung. Außerdem gibt es weitere tolle Vergünstigungen für Schiedsrichter, wie zum Beispiel kostenlose Stadionbesuche in der Bundesliga. 

Interessierte wenden sich bitte an TVS Fußball-Abteilungsleiter Markus Hegele unter E-Mail fussball@tv-strassdorf.de oder Tel. 0151/17361000!









Erneut Pluspunkt Gesundheit für Renate Brech

veröffentlicht um 15.11.2018, 07:08 von Redakteur TVS

Zum wiederholten Mal erhält unsere Übungsleiterin Renate Brech den Pluspunkt Gesundheit für ihr Angebot „Bewegen statt schonen“ (Kursangebot, Freitag 19 Uhr, Römerhalle Straßdorf).

Die Verleihung fand im Oktober 2018 in den Räumen der AOK Aalen statt.

Die Urkunde wurde gemeinsam vom Schwäbischen Turnerbund und der AOK Baden-Württemberg überreicht.

Mit Übungsleiterin Renate Brech freuen sich Ute Dlask, 2. Vorsitzende, sowie Vertreter des STB und der AOK.


Spannender Spieltag der Volleyball-Jugend in Gerstetten

veröffentlicht um 02.11.2018, 10:08 von Redakteur TVS   [ aktualisiert 04.11.2018, 01:50 von Admin TVS ]

Am Samstag fand der zweite Spieltag in der U20-Damen-Runde in Gerstetten statt. Nach einer schneereichen Anfahrt, 
musste man versuchen sich in einer eiskalten Halle aufzuwärmen. Leider verpasste man den Start ins Spiel und musste
von Beginn an einen Rückstand hinterher laufen. So verlor man den ersten Satz mit 14:25. Im zweiten Satz konnte man lange sehr gut mithalten. Durch starke Aufschläge von VolleyAlb verlor man am Ende jedoch mit 17:25. Mit viel Teamgeist und besserer Kommunikation konnte man den ersten Satz im zweiten Spiel gegen die SG MADS mit 25:23 gewinnen.
Als man im zweiten Satz neue Kombinationen für den aktiven Spielbetrieb testete, konnte der Gegner die Unsicherheiten
ausnutzen und gewannen mit 19:25. Im dritten Satz konnte man die Unsicherheiten beseitigen, verlor jedoch die entscheidenden Punkte nach dem Seitenwechsel
und konnte den Rückstand nicht mehr aufholen (10:15).
Nach vier Spielen befindet man sich mit zwei Punkten auf dem fünften Platz und fiebert
dem ersten Heimspiel in der Uhlandhalle, Bettringen am Sa. 10.11.2018 um 10:30 Uhr erwartungsvoll entgegen.
Spielplan Bezirksstaffel U20 Ost 2 weiblich


TV Straßdorf trauert um Bruno Klotzbücher

veröffentlicht um 29.10.2018, 01:02 von Redakteur TVS   [ aktualisiert: 29.10.2018, 01:05 ]

Vor Kurzem verstarb der langjährige Übungsleiter im Turnen Bruno Klotzbücher

im Alter von 78 Jahren.

Nach seinem Beitritt 1959 zum Tv Straßdorf übernahm er sofort das Amt des Schüler- und Turnwartes. Mehr als 25 Jahre leitete er außerdem  das Jedermann-Turnen, an dem er bis vor kurzem selbst noch teilnahm.

Im Rentenalter baute er ab 2005 eine Geräteturngruppe für Kinder ab 6 Jahren auf, die er mit großem Engagement führte. Ob Flugrolle, Felgumschwung am Reck oder andere Turnübungen, Bruno Klotzbücher konnte den Kindern alle Elemente noch vorturnen.

Er nahm an zahlreichen Landes- und auch Deutschen Turnfesten im Geräteturnen und im Mehrkampf teil und vertrat dort die Farben des Tv Straßdorf. Bei den Hauptversammlungen des Vereines hielt er immer ein Plädoyer für den Sport und rief die Anwesenden auf, bis ins hohe Alter Sport zu treiben.

Im Jahr 2009 wurde Bruno Klotzbücher zum Ehrenmitglied des Tv Straßdorf ernannt, sein Tod erfüllt uns mit großer Trauer. Unser Mitgefühl gehört seinen Angehörigen, wir werden unserem Bruno ein ehrendes Andenken bewahren.                                                                                                                                                                       Bild: Bruno Klotzbücher mit seiner Tochter Simone und                                                                                                                                                      ihrer Kindergruppe bei der Landesgartenschau 2014

Halloween-Party | Der Vorverkauf läuft!

veröffentlicht um 21.10.2018, 12:23 von Admin TVS   [ aktualisiert: 21.10.2018, 12:23 ]

Halloween-Party in Schwäbisch Gmünd Straßdorf
Nur noch knapp 10 Tage, dann steigt in Straßdorf am Abend vor Allerheiligen wieder die beliebte Halloween-Party! Für den richtigen Sound sorgt dieses Jahr wieder die bekannte Gmünder Rock- und Partyband "NO EXIT" in der schaurig-gruselig dekorierten Gemeindehalle.  

Der Vorverkauf läuft: Karten zum vergünstigen VVK-Preis gibt's jetzt bei der Shell-Tankstelle in Straßdorf sowie bei der Kreissparkasse, Hauptstelle Schwäbisch Gmünd sowie im Irish Pub Fässle. 

Alle Infos und Gäste zur Halloween-Party findest du auch aktuell auf unserer Halloween-Facebook-Seite!
 

Die vom TV Straßdorf mit NO EXIT veranstaltete Halloween-Party beginnt am Mittwoch, 31.12.2018 um 21 Uhr. Einlass ist ab 20 Uhr.

Der TV Straßdorf und NO EXIT freuen sich auf eine tolle Halloween-Party mit vielen Gästen aus und um Straßdorf!






Erster Spieltag der Volleyball-Jugend

veröffentlicht um 03.10.2018, 13:26 von Redakteur TVS

Am Samstag fand das erste Spiel der U20 der Spielgemeinschaft HusBesSt statt. Seit zwei Jahren gibt es im Damenbereich mit Hussenhofen und Bettringen eine Volleyballspielgemeinschaft. Zum Saisonauftakt wurden in Aalen zwei Spiele austragen. Zunächst spielte man gegen den TSV Böbbingen. Durch gute Aufschläge konnte man sich im ersten Satz einen großen Vorsprung erarbeiten, der trotz stärker werdenden Gegner mit 25:20 gewonnen wurde. Danach kam der TSV Böbingen besser ins Spiel und bestrafte im zweiten Satz die Unsicherheiten des neuen Spielsystems eiskalt. Nach der 12:25-Niederlage wollte man im dritten Satz alles geben und kämpfte mit Herzblut. Da das Zusammenspiel weiterhin nicht reibungslos klappte, verlor man auch den dritten Satz mit 9:15 und musste sich mit einem Punkt zufriedengeben.

Im zweiten Spiel gegen die SG MADS (Spielgemeinschaft Mutlangen/Aalen/Durlangen/Spraitbach) wollte man sicherer Auftreten. Mit viel Laufbereitschaft und Kampfgeist stellte man sich dem deutlich stärkeren Gegner. Der erste Satz wurde wegen der starken Angriffe der SG MADS mit 10:25 verloren. Im folgenden Satz konnte man die Angriffe besser abwehren und kam auch selbst zu teils hochklassigen Angriffen. Bis kurz vor Schluss (20:21) war ein Sieg möglich, doch der Gegner stand stabil und bestrafte jeden kleinen Fehler. So verlor man das zweite Spiel mit 0:2.

Am 28.10. finden die nächsten Spiele in Gerstetten statt.

Turnangebote für Kinder ab der 1. Klasse

veröffentlicht um 17.09.2018, 04:33 von Redakteur TVS   [ aktualisiert 17.09.2018, 23:54 von Admin TVS ]

Geräte – Spaß und Spiel von der 1. – 3. Klasse

Für alle Mädels und Jungs von der 1. – 3. Klasse findet jeden Dienstag von

15.30 Uhr – 16.30 Uhr in der Römersporthalle eine tolle Turnstunde statt.

Geräte – Spaß und Spiel sagt eigentlich schon alles, es ist für jeden etwas dabei!!!

Auf euer Kommen freut sich

Isabell Straub 


Fit for Kids ab der 4. Klasse

Für Mädels und Jungs ab der 4. Klasse findet jeden Montag von 18.00 – 19.00 Uhr in der Römersporthalle eine Stunde mit sehr viel Spaß, Geräten, Leichtathletik und vielen Spielen statt!!!

Es freuen sich auf euer Kommen

Steffi Weber und Vanessa Molzer



Also, einfach vorbeischauen, mitmachen und Spaß haben!!!!
Ihr könnt natürlich auch einfach mal eine Schnupperstunde machen!
 

1-10 of 345