Verein‎ > ‎Aktuelle Mitteilungen‎ > ‎

A-Junioren mussten doppelt ran in der letzten Woche

veröffentlicht um 09.05.2016, 13:18 von Redakteur TVS   [ aktualisiert 10.05.2016, 08:48 von Admin TVS ]

Die A-Junioren hatten in der vergangenen Woche gleich zwei Spiele in der Leistungsstaffel zu absolvieren. 

Am Dienstagabend mussten die Jungs zum Nachholspiel gegen die Spfr. Lorch nach Lorch, da der Straßdorfer Platz noch immer gesperrt war.

Die Jungs konnten in einer spielerisch tollen ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung gehen und erhöhten in der 70. Minute zum 2:0. Danach waren sie sich leider zu sicher und dachten, den Sieg bereits gesichert zu haben. Die Lorcher gaben jedoch nicht auf und konnten in der 77. und 81. Minute zum 2:2 Endstand ausgleichen. Für die Straßdorfer war es ein unglücklicher Punkt, da ein Sieg drin gewesen wäre.

Aufstellung: Nico Geimer, Abdullah Dokuyucu, Noah Graf, Niels Hieber, Mario Schoch, Alexander Gölz, Davut Özbek, Tim Kuha, Emre Hirka, Luca Hofele, Mehmet Kacar, Kadir Öztas, Hannes Hauser, Marco Pflieger, Marius Bulling.

Torschütze:
Abdullah Dokuyucu

Trainer: Denis Kreissl und Sven Geiger


Am Samstagnachmittag ging es dann bei strahlendem Sonnenschein zum Tabellenführer nach Ellwangen-Eigenzell zur SGM Eigenzell/Röhlingen/Pfahlheim. Nach einem 2:0 Rückstand konnten die Jungs bereits kurz nach der Halbzeit zum 2:1 aufschließen. Die Jungs nutzten leider ihre Chancen nicht und konnten somit einen 3:2 Endstand nicht verhindern.


Aufstellung:
Nico Geimer, Abdullah Dokuyucu, Kadir Öztas, Noah Graf, Niels Hieber, Manuel Schoch, Hannes Hauser, Tim Kuha, Mehmet Kacar, Marco Pflieger, Luca Hofele, Davut Özbek, Jens Baumann

Torschütze:
Kadir Öztas und Davut Özbek

Trainer: Denis Kreissl und Sven Geiger


Das nächste Spiel findet erst nach den Pfingstferien am Samstag, 11.06.2016, 16.00 Uhr gegen den FC Ellwangen 1913 auf heimischem Rasen statt.





Comments