Verein‎ > ‎Aktuelle Mitteilungen‎ > ‎

Aktive Mannschaft verschenkt Punkte

veröffentlicht um 26.04.2015, 09:53 von Admin TVS   [ aktualisiert: 26.04.2015, 09:54 ]
Die Aktiven Fußballer traten am 24. Spieltag auswärts in Herlikofen gegen AS Stella Italia an. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge wollten die Straßdorfer wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. 

Bei optimalen Wetterbedingungen starteten die Gäste gut in die Partie und verzeichnete gleich die erste Torchance durch Marius Krieger. Nach nicht mal drei Minuten Spielzeit gelang Robin Pflieger bereits die Führung für den TV Straßdorf. Nach einem schönen Zuspiel nahm Pflieger den Ball mit und versenkte ihn ins linke untere Eck. Daraufhin entwickelte sich ein zerfahrenes Spiel mit Vorteilen auf Seiten der Gästemannschaft. Noch vor der Halbzeit gelang Ertac Seskir das 2:0. Nach einer hohen Hereingabe von der rechten Seite köpfte die Nummer 10 den Ball entgegen der Laufrichtung des Torwarts ins rechte Eck und sorgte damit gleichzeitig auch für den Halbzeitstand. 

Mit der Führung im Rücken kamen die Straßdorfer dann aus der Kabine und wollten weiter nach vorne spielen. Doch in der 60. Spielminute gelang den Italiener der Anschlusstreffer. Mit einem schnell ausgeführten Freistoß überwindete Stella Italia den überraschten Schlussmann der Gäste. In der Folge entwickelte sich ein einseitiges Spiel mit vielen hochkarätigen Chancen für die Straßdorfer Mannschaft, doch der Ball wollte nicht ins Tor.

Der eingewechselte Alois Geiger scheiterte in kürzester Zeit gleich zwei Mal am Aluminium und machte seinem Spitznamen „Alu“ alle Ehre. Doch seine Mitspieler machten es nicht besser. Drei weitere Male krachte der Ball ans Gestänge von Stella Italia. War nicht der Pfosten oder die Latte im Weg entschärfte der Torhüter die Bälle. Die jetzt deutlich dominierende Straßdorfer Mannschaft verzweifelte am Rückhalt der Italiener und lies einige 100%-ige Chancen liegen. In der 80.Spielminute zeigte der Schiedsrichter dann auch noch zu allem Überfluss auf den Elfmeterpunkt. Ein minimaler Kontakt reichte aus um den Spieler der Stella Italia zu Boden zu bringen. Eine höchst zweifelhafte Entscheidung, die für einige Diskussionen am Seitenrand sorgte. Stella Italia ließ sich die Möglichkeit nicht nehmen und traf zum 2:2 Ausgleich. 

Daraufhin warfen die TV-Fußballer nochmal alles nach vorne und kam auch noch zu Großchancen, welche jedoch erneut liegen gelassen wurden. Damit endete das Spiel 2:2. Aufgrund der Chancenverteilung ein extrem bitteres Ergebnis für die enttäuschte Straßdorfer Mannschaft, die jetzt mit 43 Punkten den 4.Tabellenplatz belegt. Am nächsten Sonntag geht es auf heimischen Boden gegen den FC Durlangen. Anpfiff ist um 15 Uhr.

AS Stella Ialia - TV Straßdorf 2:2 (0:2)
TVS-Tore: Robin Pflieger (3.), Ertac Seskir (40.)
 
Nächstes Spiel: Sonntag, 3. Mai um 15:00 Uhr auf heimischen Rasen gegen den FC Durlangen (Reservespiel um 13:00 Uhr)

Comments