Verein‎ > ‎Aktuelle Mitteilungen‎ > ‎

Bitterer Punktverlust gegen Alfdorf

veröffentlicht um 30.03.2016, 00:22 von Admin TVS
TVS - FC Alfdorf
Zum zweiten Mal in drei Tagen traten die aktiven Fußballer des TV Straßdorf in der Kreisliga B1 an. Am Ostermontag ging es gegen das Tabellenschlusslicht Alfdorf. Ein Heimsieg wäre eigentlich Pflicht gewesen für die ersatzgeschwächten Gastgeber, welche 3 Punkte vor dem Zweitplatzierten Waldhausen lagen. 
  
Von Anfang an war es auf beiden Seiten ein zähes Spiel, in dem es in den Anfangsminuten kaum Torraumszenen und hochkarätige Chancen zu verzeichnen gab. Die Alfdorfer Mannschaft überzeugte durch eine stabile Defensive, welcher von den Gastgebern aber auch nicht viel abverlangt wurde. Die erste größere Chance führte dann aber auch gleich zum Tor. Nach einem schönen Pass in die Spitze verwertete Erdinc Seskir sicher zum 1:0 und damit auch zum Halbzeitstand. 

Auch nach der Pause wendete sich das Blatt nicht zum Besseren. Spielerische Klasse und begeisternder Fußball konnte
TVS - FC Alfdorf
man an diesem Ostermontag nicht sehen. Die aufmunternd kämpfenden Gäste standen tief und lauerten auf Konter und Fehler der gastgebenden Mannschaft. Dies wurde in der 60. Spielminute belohnt. Nach einer Kette von Fehlern überwand der Alfdorfer Stürmer den Straßdorfer Schlussmann und glich zum 1:1 aus. 

Die Trotzreaktion der Heimmannschaft blieb aus, man konnte sich kaum nennenswerte Chancen gegen die gut stehende Abwehr erspielen. Erst in der Schlussphase bäumte sich der TV Straßdorf auf und konnte sich einige Hochkaräter herausspielen. Jedoch war immer ein Bein der Alfdorfer Abwehr im Weg. In der Nachspielzeit kam es dann fast noch zum Lucky-Punch, jedoch klärten gleich mehrere Abwehrspieler auf der Torlinie.
 
So trennten sich beide Mannschaften, Tabellenführer und Tabellenschlusslicht, mit einem nicht ganz unverdienten
TVS - FC Alfdorf
Unentschieden. Eine starke Mannschaftsleistung der Alfdorfer wurde mit einem Punkt belohnt. Für die Fußballer des TV Straßdorf war es natürlich eine herbe Enttäuschung und ein ärgerlicher Punktverlust. Jedoch gilt es jetzt die Fehler aufzuarbeiten und die Konzentration auf das bevorstehende Spitzenspiel gegen den FC Durlangen zu richten. Gerade in der aktuellen Situation kann der TV Straßdorf jede Unterstützung beim Auswärtsspiel am kommenden Sonntag um 15 Uhr in Durlangen gebrauchen, um mit vollem Elan einen Sieg einzufahren. 

TV Straßdorf - FC Alfdorf 1:1 (1:0)
Tore: 1:0 Erdinc Seskir (36.), 1:1 Krische (60.)

Nächstes Spiel: Kommenden Sonntag um 15 Uhr beim FC Durlangen (Reserve 13 Uhr)


Comments