Verein‎ > ‎Aktuelle Mitteilungen‎ > ‎

Internationales U-11-Turnier in der Straßdorfer Römersporthalle am 12./13. Januar

veröffentlicht um 26.12.2018, 07:12 von Admin TVS   [ aktualisiert: 09.01.2019, 11:16 ]
Ein besseres Teilnehmerfeld im Juniorenbereich kann man sich kaum wünschen. Die Elite des Nachwuchs aus der deutschen Bundesliga, aus Österreich, der Schweiz und Frankreich werden am 12. und 13. Januar innerhalb einer Rundumbande in der Straßdorfer Römersporthalle ihr Können unter Beweis stellen. Der Verein Aktion Fußballtag e.V und der TV Straßdorf richten diesen hochkarätig besetzten U-11 BKK Scheufelen Bundesliga Jugendcup aus.
 

Es ist schon ein Traditionsturnier in Schwäbisch Gmünd, genauer gesagt im Ortsteil Straßdorf. Denn zum vierten Mal werden die U-11-Fußballer einen sehenswerten Budenzauber präsentieren. Zum ersten Mal wird sogar der FC Bayern München, also der Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters, in Straßdorf zu Gast sein. „Ein besseres Teilnehmerfeld hatten wir noch nie. Neben den starken Jugendteams des VfB Stuttgart, des Karlsruher SC oder des FC Augsburg wird der FC Bayern München seine Visitenkarte abgeben. Und uns ist es gelungen, mit Strasbourg (Frankreich), Zürich (Schweiz) und Salzburg (Österreich) drei internationale Topteams im U-11-Bereich nach Straßdorf zu holen. Es wird ein super Turnier und wir wünschen uns, dass viele Zuschauer in die Halle kommen, um dem U-11 BKK Scheufelen Bundesliga Jugendcup einen würdigen Rahmen zu geben. Schirmherr ist Gmünds Sportbürgermeister Dr. Joachim Bläse“, erklärt die Vorsitzende des Vereins Aktion Fußballtag, Christine Eller. 

Der TV Straßdorf kümmert sich erneut um die Bewirtung, den Auf- und Abbau sowie die Unterbringung der Fußballer. Der Eintritt für das Turnier beträgt zwei Euro, der neben hochklassigem Jugendfußball und einem tollen Rahmenprogramm sicher nicht zu hoch ausfällt - zumal nur Erwachsene zwei Euro bezahlen, Kinder und Jugendliche sind frei. 

Folgende Mannschaften nehmen teil: VfB Stuttgart, FC Bayern München, Karlsruher SC, TSG 1899 Hoffenheim, FC Augsburg, FSV Mainz 05, Greuther Fürth, Racing Club Strasbourg, RB Salzburg, Grasshopper Zürich, FC Rechberghausen und der TV Straßdorf

Auf dem Bild Christine Eller, Vorsitzende des Vereins Aktion Fußballtag e.V. und Rekordnationalspieler Lothar Matthäus. 

Ċ
Admin TVS,
09.01.2019, 11:14
Comments