Verein‎ > ‎Aktuelle Mitteilungen‎ > ‎

Leistungsgerechtes Unentschieden der TVS-Fußballer

veröffentlicht um 18.03.2014, 04:08 von Redakteur TVS
Die aktiven Fußballer des TV Straßdorf kommen gegen den TSB Gmünd II nicht über ein Unentschieden hinaus. In einem mittelmäßigen Spiel trennen sich die favorisierten Gastgeber und die Gäste aus Gmünd leistungsgerecht mit 1:1.

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit konnte sich der TVS trotz hoher Ballbesitzanteile nur wenige Torchancen gegen gut verteidigende Gäste erspielen und wäre in der 30. Minute beinahe sogar selbst in Rückstand geraten. Nach einem Ballverlust der Hausherren in der Vorwärtsbewegung gelang den Gmündern ein schneller Gegenangriff, bei dem der Straßdorfer Innenverteidiger Friedhelm Dreizler den Ball gerade noch vor der Torlinie klären konnte.

Zu Beginn der zweiten Hälfte erhöhte der TVS dann den Druck, kam nun zu guten Torchancen und ging durch einen Elfmeter in Führung (55.). Nach Foul an Krieger verwandelte Ertac Seskir sicher vom Punkt zum 1:0. Im Anschluss wurde das Spiel wieder ausgeglichener und es ergaben sich Torchancen auf beiden Seiten. In der 78. Minute glich der TSB schließlich durch einen umstrittenen Foulelfmeter zum 1:1 aus. Dies war, nachdem die Schlußoffensive der in Unterzahl agierenden Straßdorfer nicht mehr zum Torerfolg führte, der enttäuschende Endstand.

TV Straßdorf -TSB Gmünd II 1:1 (0:0)
Tore: 1:0 Seskir (55.), 1:1 Jandke (78.)
TVS-Aufstellung: Klotzbücher – Giallorenzo, Ostertag, Dreizler, Warschke – Hauss, Ertac Seskir, Erdinc Seskir, Wahl – Krieger, Onay (Auswechselspieler: Pflieger, Jaszkowic, Balaban)

Nächstes Spiel: Sonntag, den 23.03 um 15:00 Uhr in Hussenhofen
Comments