Verein‎ > ‎Aktuelle Mitteilungen‎ > ‎

Schützenfest in Straßdorf

veröffentlicht um 17.05.2015, 23:50 von Admin TVS
Die aktiven Fußballer des TV Straßdorfs traten am 27. Spieltag gegen die zweite Mannschaft des TV Lindachs an. 

Der TVS wurde der Rolle als haushoher Favorit bereits in den ersten Minuten gerecht und konnte durch einen Doppelschlag von Ertac Seskir in Spielminute 6. und 7. In Führung gehen. Die Gastgeber setzten weiter auf offensiven Fußball und konnten durch zwei Tore von Robin Pflieger auf 4:0 erhöhen (16., 21.). Ertac Seskir sorgte kurze Zeit später für das 5:0 (30.). Doch plötzlich stand der Underdog aus Lindach frei vor dem Straßdorfer Torwart und verkürzte auf 5:1. Der Schock war den Spieler des TV Straßdorfs tief ins Gesicht geschrieben. Das Momentum nutze der TV Lindach beinahe aus, traf jedoch freistehend vor Moritz Klotzbücher nur die Latte. Mit dem äußerst beruhigenden Halbzeitstand von 5:1 ging es dann in die Halbzeit. 

Doch auch in der zweiten Hälfte schaltete der TV Straßdorf keinen Gang zurück. Man wollte noch etwas für das Torverhältnis tun. Die Tore ließen auch im zweiten Abschnitt des Spiels nicht lange auf sich warten. Spielertrainer Akin Onay startete in der 53. Spielminute das Torfestival. Ertac Seskir und Robin Pflieger folgten ihm und erhöhten auf 8:1 (55., 62.). Doch damit nicht genug, Straßdorf hielt den Druck hoch und überrannte die hoffnungslos unterlegenden Spieler aus Lindach. Ertac Seskir machte mit seinen Saisontoren 28 bis 31 das Dutzend voll. Für ihn war es der kaum zum Glauben 8. Treffer im Spiel! Dadurch rückte der Torjäger des TV Straßdorfs auf Platz 1 der Torschützenliste. Daniel Zajak erhöhte zwischendurch auf 10:0. Der Schlusspfiff erlöste die tapfer, jedoch chancenlos aufspielenden Gäste aus Lindach. 

Der TV Straßdorf siegte auch in der Höhe verdient mit 13:1 gegen den TV Lindach. 

TV Straßdorf - TV Lindach II 13:1 (5:1)
Tore: 1:0, 2:0, 5:0, 7:1, 9:1, 11:1, 12:1, 13:1 Seskir (6., 7., 30., 55., 75., 84., 89., 90.) 3:0; 4:0, 8:1 Pflieger (16., 21., 62.), 5:1 Pfister (37.), 6:1 Onay (53.), 10:1 Zajac (80.)

TVS-Aufstellung: Moritz Klotzbücher, Pascal Hauss, Lars Warschke, Julian Ostertag, Florian Neumann, Akin Onay, Marius KriegerRobin Pflieger, Ertac Seskir, Erdinc Seskir, Daniel Zajac (Auswechselspieler: Sando RagusaKevin Pflieger, Alois Geiger)
 
Nächstes Spiel: Mittwoch, 20.05. um 18:30 Uhr beim FC Spraitbach (Reserve bereits Dienstag 18.30 Uhr in Spraitbach)

Comments