Verein‎ > ‎Aktuelle Mitteilungen‎ > ‎

Turnabteilung bedankt sich bei Bruno Klotzbücher

veröffentlicht um 23.10.2017, 00:17 von Redakteur TVS

Vor einigen Tagen verabschiedete der Turnverein Straßdorf sein langjähriges aktives Mitglied und Übungsleiter Bruno Klotzbücher im Kreise der Turnabteilung. 
Als „Turner mit Leib und Seele“ trat er schon 1959 in den TV Straßdorf ein und war anschließend einige Jahre als Turnwart tätig. Zu dieser Zeit turnte man im oberen Ballsaal im „Lamm“ in Straßdorf, die Gemeindehalle war noch nicht gebaut.
Für die Turnabteilung ging er bei unzähligen Landesturnfesten und Deutschen Turnfesten erfolgreich an den Start. Berlin, Hamburg, Leipzig oder München, die Turner um Bruno Klotzbücher reisten durch Deutschland, um erfolgreich Wettkämpfe zu bestreiten.
Schon Mitte der 60er Jahre übernahm er die neu gegründete Abteilung „Jedermann-Turner“, die er als Übungsleiter bis heute geleitet hat. 2005 führte er das Kinder-Geräte-Turnen (Geräte, Spaß und Spiel) für Kinder von der ersten bis zur dritten Klasse ein.

Mit seiner Tochter Simone zusammen leitete er auch diese Stunde bis vor kurzem. Für beide Übungsstunden konnten Nachfolger gefunden werden, die diese weiterführen.


Aus gesundheitlichen Gründen muss Bruno Klotzbücher sich leider vom aktiven Sport verabschieden. Wir vom TV Straßdorf sind in hohem Maße dankbar für seine fast sechs Jahrzehnte lange, aktive Vereinstätigkeit und wünschen ihm noch viele schöne Lebensjahre, die wir mit ihm gemeinsam verbringen dürfen. Bei einer kleinen Feierstunde dankte ihm die Abteilungs- und Vereinsleitung im Vereinsheim.
 

Turnabteilung TV Straßdorf





v. l. n. r. :

Simone Rieger, Vorsitzender Edmund Wagenblast, Bruno Klotzbücher, Abteilungsleiterin Renate Brech, Heidi Rommel, Ehrenvorsitzender Adolf Hertling und zweite Vorsitzende Ute Dlask

Comments