Verein‎ > ‎Aktuelle Mitteilungen‎ > ‎

TVS bezwingt FC Durlangen 2:1

veröffentlicht um 23.09.2013, 05:23 von Redakteur TVS
Der TV Straßdorf gewann vor heimischer Kulisse in einer Partie auf überschaubarem Niveau knapp mit 2:1 gegen den FC Durlangen und konnte damit den ersten Heimsieg der Saison 2013/2014 einfahren.

Die Gastgeber starteten gut in eine umkämpfte Partie und konnten in der 15. Minute mit ihrer ersten nennenswerten Torchance in Führung gehen. Jaszkowic nutzte eine zu kurze Torwartabwehr, um den Ball aus spitzem Winkel zum 1:0 zu versenken. Es entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe und nach einer halben Stunde gelang den Gästen nach einem Eckball der Ausgleich. Nur zehn Minuten später war es erneut eine Standardsituation, die zu einem Tor führte und die den TVS wieder in Front brachte. Ertac Seskir verwandelte einen indirekten Freistoß aus fünf Metern zur 2:1 Halbzeitführung für den TVS.
In einer intensiven, aber chancenarmen zweiten Halbzeit blieb das Ergebnis unverändert. Den Gästen, die lediglich durch Standardsituationen gefährlich waren, fiel es schwer sich Chancen aus dem Spiel heraus zu erarbeiten. Der TVS hingegen ließ seltene, aber vielversprechende Gegenstöße ungenützt und so endete die Partie 2:1.

TV Straßdorf - FC Durlangen 2:1 (2:1)
Tore: 1:0 Jaszkowic (15.); 1:1 Kluge (30.); 2:1 Seskir (40.)
TVS-Aufstellung: Murmlyo - Peschel, Krieger, Ostertag, Warschke – Giallorenzo, Seskir, Jaszkowic, Onay, Mertens – Balaban (Auswechselspieler: Klotzbücher, Dreizler, Keskin, Pflieger)
Reserve: 2:0

Nächstes Spiel: Sonntag, den 23.09. um 15:00 Uhr gegen den TSGV Rechberg
Comments