Verein‎ > ‎Aktuelle Mitteilungen‎ > ‎

TV Straßdorf siegt deutlich in Alfdorf

veröffentlicht um 16.09.2014, 02:00 von Redakteur TVS   [ aktualisiert 16.09.2014, 06:31 von Admin TVS ]
Der TV Straßdorf gewinnt gegen den Gastgeber aus Alfdorf hochverdient mit 3:0.

Die Gäste aus Straßdorf starteten gut in die Partie, dominierten von Beginn an das Spielgeschehen und gingen folgerichtig früh in Führung. Nachdem der TVS zuvor schon eine gute Möglichkeit ausgelassen hatte, verwandelte Ertac Seskir in der 9. Minute einen Freistoß direkt zum 1:0. Unhaltbar schlenzte Straßdorfs Nummer 10 den Ball aus 18 Metern direkt in den Winkel. Auch nach der Führung machte der TVS druckvoll weiter und hatte nur fünf Minuten später mit Alois Geiger, der aber aus aussichtsreicher Position am gegnerischen Schlussmann scheiterte, die große Chance auf 2:0 zu erhöhen. Auch weitere gute Tormöglichkeiten blieben in der ersten Hälfte ungenutzt und so ging es mit einem knappen 1:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit blieb der TVS die spielbestimmende Mannschaft und erzielte in der 50. Minute durch seinen Kapitän Marius Krieger schließlich das erlösende 2:0. Der bis dahin chancenlose Gastgeber aus Alfdorf blieb weiter harmlos und musste in der 70. Minute sogar das 3:0 durch Julian Ostertag hinnehmen.

FC Alfdorf – TV Straßdorf 0:3 (0:1)
Tore: 0:1 Seskir (9.), 0:2 Krieger (50.), 0:3 Ostertag (70.)
TVS-Aufstellung: Klotzbücher – Dreizler, Ostertag, Neumann, Warschke – Seskir, Hauss, Geiger, Jaszkowic – Krieger, Zajac (Auswechselspieler: Heiman, Giallorenzo)

Nächstes Spiel: Sonntag, den 28.09 um 15:00 Uhr zuhause gegen Pfahlbronn