Verein‎ > ‎Aktuelle Mitteilungen‎ > ‎

VfB Stuttgart siegt souverän beim U11-Cup

veröffentlicht um 23.01.2017, 00:06 von Redakteur TVS   [ aktualisiert 23.01.2017, 00:17 von Admin TVS ]

Am vergangenen Wochenende fand in der Römersporthalle der zweite U11-Bundesligacup der Stadtwerke Schwäbisch Gmünd statt, welcher durch den Verein „Aktion Fußballtag“ und durch Unterstützung der Jugendabteilung des TV Straßdorf durchgeführt wurde.

Neben den lokalen Mannschaften wie der TSG Hoffernweiler, dem 1. FC Normannia Gmünd und dem TV Straßdorf waren noch sieben Mannschaften aus der Bundesliga mit am Start. Die TSG 1899 Hoffenheim, Spvgg Greuther Fürth, 1860 München, Karlsruher SC, FC Heidenheim, FC Augsburg und der VfB Stuttgart reisten nach Straßdorf um an diesem Turnier teilnehmen zu können. Untergebracht waren die Mannschaften, die eine weitere Anreise hatten im Hotel Fortuna.

Das Turnier begann am Samstagvormittag mit einer grandiosen Eröffnung mit dem einlaufen aller Mannschaften wo man schon die tolle Stimmung in der Halle spüren konnte.

Gespielt wurde im Modus jeder gegen jeden mit einer Rundumbande. Die zahlreichen Zuschauer sahen erstklassigen Jugendfußball, vor allem die Duelle der Bundesligisten waren einzigartig und wurden mit einer unglaublichen Stimmung und tobendem Beifall bewundert. Der VfB Stuttgart war das Maß aller Dinge und überzeugte bereits am ersten Tag mit tollem und unglaublichem spielerischem Können. Jedes zehnte Tor wurde mit einem Basketball für den Torschützen belohnt, was natürlich für die Kinder ein weiterer Ansporn war für viele Tore in der Römersporthalle zu sorgen.

Nach einem tollen ersten Tag mit vielen Toren und super spannenden Spielen fand am Sonntagnachmittag nach dem letzten Spiel die Siegerehrung statt. Es versammelten sich alle teilnehmenden Mannschaften auf dem Spielfeld. Sie wurden nacheinander aufgerufen und jeder Spieler bekam durch den verantwortlichen Leiter des Vereins „Aktion Fußball“ Jo Eller einen Ball überreicht.

Auch Sportbürgermeister und Schirmherr der Veranstaltung Dr. Joachim Bläse ließ es sich nicht nehmen, den Jungs zu gratulieren und zu sagen, dass es doch super wäre, dass wir uns mit den besten Teams aus Deutschland in Schwäbisch Gmünd messen können und dass diese Veranstaltung in Straßdorf auch im nächsten Jahr wieder stattfindet. 

Ein besonderes Highlight für Groß und Klein war auch der Besuch des Stargastes "Diego Maradona" bei der Siegerehrung, der die Fragen der Kinder und auch der Trainer gerne beantwortete, Autogrammkarten austeilte und auch für Fotos bereit war.

Die beste Mannschaft des Turniers an diesem Wochenende waren die Fußballer des VfB Stuttgart, gefolgt von der TSG Hoffenheim und dem TSV 1860 München. Gefeiert wurden die Sieger des Turniers mit einem Gold-Konfetti-Regen und einem einzigartigen Pokal.

Für die Straßdorfer Mädels und Jungs war es ein einmaliges Erlebnis gegen diese Bundesligisten antreten und mitzuspielen zu dürfen, welches sie wohl nie vergessen werden.