Volleyball‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

Volleyball C-Klasse - wir kommen

veröffentlicht um 12.10.2014, 23:29 von Redakteur TVS
Jetzt geht’s los! Am Sonntag, den 19.10.2014 findet der erste Spieltag in der C-Klasse der Württembergischen Freizeitliga statt. Und alle sind gespannt, wie sich die Volleyballmannschaft des TV Straßdorf „Bloß hoch“ nach ihrem Aufstieg in dieser Klasse behauptet. 

„Jetzt sind wir in der richtigen Klasse angekommen“, meint optimistisch der Abteilungsleiter Martin Freihart. „Natürlich dürfen wir nach der letzten Saison, in der wir nur ein einziges Spiel verloren haben, nicht zu euphorisch sein. Aber ich bin mir sicher, dass wir gut mithalten können.“ Dies ist auch der Tenor der ganzen Mannschaft. Beate Herbert, seit Jahren die konstante Stellerin: „Das Leistungsniveau in der C-Klasse ist deutlich höher als in der D-Klasse und die Unterschiede zwischen den Mannschaften geringer. Es wird schneller und präziser gespielt. Viele Mannschaften in der C-Klasse trainieren zweimal die Woche. Doch wir haben genügend erfahrene Spielerinnen und Spieler dabei, die die Liga bereits kennen. Deshalb gehen wir selbstbewusst in die neue Saison.“ Am ersten Spieltag spielt Straßdorf gegen den Heidenheimer SB, den Berkener Sportclub, gegen TV Hochdorf und den VC Spraitbach. Danach wird man sicher besser einschätzen können, wohin die Reise in dieser Saison für die Volleyballerinnen und Volleyballer des TV Straßdorf geht. Man darf gespannt sein.
Comments